Sonntag, 27. April 2014

[Sonntagsgequassel]: Disneyfilme *-*


Hallo ihr Lieben,

für das heutige Sonntagsgequassel habe ich mir ein wirklich tolles Thema ausgesucht: Disney. *-*


Hach, ganz ehrlich? In letzter Zeit inhaliere ich förmlich die ganzen Filme. Vor allem die Klassiker, welche ich zuletzt vor Jahren gesehen habe. Dieser Post hier ist für alle die mit Disney aufgewachsen sind oder die Filme einfach lieben. Vielleicht setzt sich ja der ein oder andere nach meinen Worten wieder vor seinen Lieblingsdisneyfilm.

Mein heutiger Musiktipp, mit dem ihr unter Garantie gleich in die richtige Stimmung kommt.



Seid ihr nun schon leicht im Disneyfieber? Ja? Nein? Vielleicht? Also ich schaue schon seit Ostern einen Disneyfilm nach dem anderen. Das könnte daran liegen, dass meine Schwester zuletzt die „Eiskönigin“ (Olaf!) geschenkt bekommen hat oder das vor einigen Tagen auf RTL (dem Sender den ich eigentlich nicht so gerne sehe) der große Disneytag lief. Jedenfalls habe ich seither viele Filme gesehen, die ich vor…, lasst mich lügen, 3 oder 4 Jahren gesehen habe. Filme wie „König der Löwen“ oder „Mulan“.

Und wirklich, ich konnte mich in manchen Filmen nicht einmal mehr direkt an die Handlung erinnern. Typisches Beispiel: „König der Löwen“. Ich weiß, ich weiß. Viele lieben diesen Film und schauen ihn sich mindestens einmal im Jahr an. Ich bin da eher der Prinzessintyp und habe früher Dornröschen rauf und runter gesehen. (Der ist so witzig. Ich sage nur: Farben wechselndes Kleid!)

Was mache ich also? Schalte den Fernseher an, sehe das „König der Löwen“ läuft, bin überrascht wie wenig ich noch von der Handlung weiß, dann kommt das erste Lied und auf einmal fange ich an mitzusingen. Wort für Wort. Wenn auch etwas schräg. LEUTE! Ich kannte die Texte ALLER Lieder aus diesem Film. Das ist doch krank! (Vor allem wenn man bedenkt, dass ich mich an den Inhalt der Geschichte nicht mehr so recht erinnern konnte. xD) Aber ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel Spaß es gemacht hat, diesen Film zu sehen und dabei laut mitzusingen. Danach ging es erst so richtig los. Bei „Mulan“ habe ich fast die gesamte Zeit gelacht. Über Witze die ich schon tausendmal gehört habe und natürlich durfte das Mitsingen nicht fehlen.

Ich könnte jetzt noch weitere Filme benennen, bei denen es mir genau so ging, aber ich denke mal mein Standpunkt ist mit diesen 2 Beispielen bereits klargestellt worden. Ich bin einfach besessen von den Liedern der Disneyfilme. Geht es dem ein oder anderen da draußen auch so?

Was mich auch noch interessieren würde: Welchen Film mögt ihr am liebsten? Bevorzugt ihr eher die alten oder neuen Disneyfilme?

Ich liebe ja, wie schon gesagt, „Dornröschen“, „Mulan“, „Arielle“ ist auch nicht schlecht, „Der König der Löwen“, „Die Schöne und das Biest“, „Rapunzel neu verföhnt“… Natürlich mag ich auch die „Fluch der Karibik“ – Filme, aber in diesem Post sollte es eher um animierten Disneyfilme gehen. Ich wette, dass irgendein genialer Film von mir vergessen wurde. Ach ja, es gab ja noch „Aladin“, „Cinderella2, „Pocahontas“… wenn das so weiter geht, dann sitzt ihr noch heute Abend lesend vor dem PC/Handy… was auch immer. ^-^

Und zum Schluss habe ich ein kleines Geständnis zu machen. Früher dachte ich immer, dass „Tarzan“ und  „Das Dschungelbuch“ genau das Gleiche seien. Nur das Tarzan eben beim anderen Film noch klein ist. Keine Ahnung. Fragt mich nicht wie ich darauf gekommen bin, aber damals war ich schließlich noch klein.

Von diesen beiden Filmen liebe ich auch alle Lieder, („Oh Schubidu… ich wär so gern wie duhu…“) aber „Tarzan“ fand ich als kleines Kind so gruselig (der Anfang), dass er bis heute nicht zu meinen Lieblingsfilmen zählt. Tja, Kindheitstrauma. Wie könnte es anders sein.

Obwohl ich den Spruch „Ist das Wasser auch wirklich keimfrei? Es kommt mir ziemlich suspekt vor“ immer noch zum schießen finde. xD


...

Gut, dass war es dann von mir und meinem neu entfachten Disneyfieber. Vielleicht habe ich ja jetzt einige damit angesteckt, aber wisst ihr was? Das fände ich in diesem Fall einfach super.

Euch wünsche ich dann noch einen wunderbaren Start in die Woche und den ein oder anderen Ohrwurm. 

Kommentare:

  1. Huhu Marie :)
    Superschöner Post!
    Ich liebe es auch, wenn an Weihnachten und Ostern meine ganzen Disneyfilme aus meiner Kindheit laufen. Und mir geht genauso mit den Lieder :D
    Ich finde das wirklich krass, in der Schule sitzt man wochenlang daran ein Gedicht auswendig zu lernen, aber die Lieder aus den ganzen Disneyfilmen kann man auswendig mitsingen :D Ist klar!
    Ich persönlich finde die ganzen Filme einfach total herzerwärmend, aber irgendwie bin ich die ganze Zeit nur noch am Lachen. Wie viele Witze dort drinn sind, die nur "Erwachsene" verstehen. Da entdeckt man doch die Filme nochmal ganz neu.
    Ich persönlich bevorzuge auch die alten Disneyfilme, die, in denen noch gezeichnet wird. Aber "Rapunzel neu verföhnt" fand ich supertoll und lustig, und "Die Eiskönigin" ist mein absoluter Lieblingsdisneyfilm (Olaf!!!).
    Früher mochte ich am liebsten "Der König der Löwen", "Arielle", "Herkules", "Mulan", "Tarzan", "Pocahontas", "Die Schöne und das Biest" .... und so geht das immer weiter, weil irgendwie alle Filme toll sind. Nur "Das Dschungelbuch", "Schneewittchen" und "Cinderella 2" mag ich nicht so gerne. Das Dschungelbuch hat zwar cool Lieder, aber irgendwie reizt es mich gar nicht. Bei "Schneewittchen" gab es einen blöden Zwischenfall mit mir und der Hexe. Ich war im Disneyland in einer Schneewittchengeisterbahn und aufeinmal wird es dunkel und die blöde Hexe steht vor mir. Seitdem mag ich das nciht mehr gucken :D :P
    Also, wie gesagt, schöner Post und Hammer Thema, über das ich stundenlang reden könnte :)
    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ;D
      Ich liebe einfach all die Disneytage. Ich kann dir nur zustimmen. Es sind einfach geniale Geschichten, Lieder und man entdeckt jedes Mal aufs Neue irgendetwas anderes. ;)
      Das Dschungelbuch ist, außer deine Lider, auch nicht so meins, genau wie Schneewittchen. -.-
      Ich fand den Film einfach zu gruselig. xD
      Es ist einfach ein großes Thema, irgendwann werde ich nocheinmal darüber reden müssen. ^^

      Liebe Grüße zurück. <3

      Löschen
  2. Hach Disney. :)
    Das Medley hier ist auch richtig toll (falls du das noch nicht kennen solltest): http://www.youtube.com/watch?v=IOoMztym1LU

    Peter Pan ist auch toll. :) Obwohl ich den zweiten Teil irgendwie immer lieber mochte. Und der zweite Teil von König der Löwen ist auch richtig gut, finde ich. Da machte es auch Sinn einen Nachfolger zu produzieren... damit nachher wirklich alles Happy End ist. :)

    Aber was da teilweise hintersteckt. Also so an "messages", die man als Kind gar nicht so wahrnimmt. Oder auch dieser ganze schwarz-weiß-Gedanke. Schau mal hier: http://www.youtube.com/watch?v=IiGhALxbtK4

    Toller Post auf jeden Fall. Ob es wohl auch Leute gibt, die Disney auf den Tod nicht ausstehen können?

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      das Medley kannte ich ja noch gar nicht. Klingt aber sehr gut. ^^

      Peter Pan war nie so meins. Ich bin ein kleiner Prinzessinenfan. Ich schau mir nachhermal das Video zu den Aussagen der Filme an.

      Freut mich das er dir gefallen hat. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es Disney-Hasser gibt. O.O Das geht einfach nicht.

      Liebe Grüße zurück! ;D

      Löschen
  3. Huhu,

    Sehr schöner Post und ich kann dich so gut verstehen :)
    Ich bin mit Disney aufgewachsen und liebe einfach so ziemlich alle Filme ♥
    Bin aber eher nicht so der Prinzessinnentyp :D Mein Liebslingsfilm ist "Der König der Löwen" Afrika ist mein absolutes Traumland ausserdem war ich mit 6 Jahren zum ersten mal im Kino und tja... welcher Film war das wohl ^^ seitdem sind Löwen auch meine Lieblsingstiere.. also mit dem Film verbindet mich echt viel. Das Musical dazu ist übrigends auch einfach nur der Hammer und muss man gesehen haben :)

    Danach kommt bei mir direkt "Die Schöne und das Biest" aber wie gesagt so gut wie alle Disneyfilme sind einfach nur zauberhaft! Mann muss nur die Songs hören und schon weiß man wod er Film spielt egal ob Mulan, König der Löwen oder Herkules. Disney ist einfach klasse und werd ich bestimmt noch in Jahren hin und wieder schauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. <3

      Freut mich das er dir gefällt. Ich liebe das Musical. War einfach ein einzigartiges Erlebnis für mich. SO toll gemacht.

      "Die Schöne und das Biest" habe ich erst vor kurzem zum ersten Mal gesehen. Keine Ahnung warum so spät. Frag nicht! ;D

      Löschen
  4. Juhu jemand der auch alle Lieder mitsingen kann!
    Letztes Jahr war es meine persönliche Aufgabe mir alle Disney-DVD's zu holen, also die, welche ich bereits als Kind total gerne geschaut habe! Und das hab ich tatsächlich auch geschafft, deshalb schau ich nun immer mal einen Film, dabei kann man so toll die Hausarbeit machen :D!
    Übrigens auch sehenswert ist "Cap und Capper", wenn auch sehr traurig :(!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YES! Hallo im Disney-Lieder-mitsingen-Club. xD
      Ich muss mir auch unbedingt noch einige DvDs zulegen. Unteranderem noch einmal Dornröschen. "Cap und Capper" ist aber wirklich traurig. Ich konnte den Film eine Zeit lang nicht ansehen. ^^

      Liebe Grüße zurück
      Marie <3

      Löschen
  5. Huhu.
    Ich liebe ja Disney. Und König der Löwen ist soo toll ♥
    Hab dich übrigens für den Liebster-Award nominiert, weil ich deinen Blog toll finde :)
    Würd mich freuen wenn du mitmachst.
    http://seitengeknister.blogspot.de/2014/04/tag-liebster-award.html
    Liebe Grüße :))
    Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Ah, König der Löwen. <3
      Dankeschön für die Nominierung. Ich mache definitiv mit. ^^

      Liebe Grüße zurück.
      ;D

      Löschen